Story

Solvig Wehsener, Founder von CREATIVE POWER. OFFICE in Zürich und Berlin ist Moderatorin, Personaltrainerin und Expertin für Auftrittskompetenz.

Von Kindesbeinen an steht sie auf den Brettern, die die Welt bedeuten und bewegen.

Umfangreiche von ihr und ihrem Team durchgeführte audiovisuelle Produktionen wie das Expowerk „You can believe“ oder das einzigartige Nachhaltigkeitsmusial  „The Globalisation SAGA“ in Kooperation mit dem bekannten Zukunftsforscher Prof. Dr. F. J. Radermacher runden ihr fachliches Spektrum ab.

Sie zeigt Ihnen auf fachlich höchstem Niveau und gleichzeitig mit Herzlichkeit, was es heißt, clever zu kommunizieren und wie wichtig es ist, souverän und sympathisch auf Ihr Gegenüber einzugehen.

Wer andere begeistern will, muss selbst brennen.

Lernen Sie von einem Profi, wie Sie authentisch auftreten und Ihre Zuhörer in Ihren Bann ziehen und kommunikative Prozesse meistern.

Worte der Gründerin Solvig Wehsener

Ich coache im Bereich Auftrittskompetenz. Das beginnt bei der Produktion eigener angemessener Worte, der Nutzung des gesamten Körpers als Instrument und geht über das Arbeiten an Selbstkonzepten bis hin zur realen Wirkung des eigenen Auftretens im Rahmen kommunikativer Prozesse. So gesehen, betrifft es jeden Menschen, der Führungsaspekte in sich erkannt hat und diese selbstbewusst zum Erfolg seiner Firma einzusetzen bereit ist.

Jeder Mitarbeiter ist auch Imageträger der Firma.

Motivationstrainings sind in Korrespondenz mit aktuellen Bewusstseinsforschern so sinnvoll wie einen Hund zur Jagd zu tragen.

Mein Ansatz ist ganzheitlich, innovativ und integrativ.

Im Kommunikations-Seminar erarbeiten mein Team und ich verschiedene Aspekte der allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung, die für eine Firma hinsichtlich Gruppendynamik und Außenauftritt wichtig sind.

So vermag aus einem Mitarbeiterteam ein Führungsteam entstehen.

Im Executive Coaching, dem 1:1 Coaching geht es individuell zur Sache. Mandanten, meist hochrangigen Führungskräften geht es nie ’nur‘ um marktintelligentes agieren. Sie wollen 100 prozentig authentisch bleiben, vollständig sein und wirken und sich innerlich einfach wohl fühlen. Im Coaching-Gespräch entwickelt sich ein Vertrauensverhältnis auf Augenhöhe. Es werden alle positiven Aspekte der Mandanten wiedergespiegelt. Er/ Sie kann sich dabei entspannen, von seinem Perfektionismus etwas abrücken und spürt sich als Leader und als Mensch mit allen Aspekten gewertschätzt. Daraufhin kann er  besser den beruflichen Anforderungen  gerecht werden und seine Führungsrolle noch mehr wahrnehmen und ausfüllen. Er/ Sie weiß, daß er zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist und ebenso seine Work-Life-Balance in Ordnung ist.

Natürlich besprechen wir konkret Situationen und Handlungsoptionen. Und ja … wenn jemand besser, überzeugender präsentieren möchte, dann klären wir auch den gesamten Vortrag in Verbindung mit einem gezielten Medientraining. Die fachliche Bewertung ist dann erwünscht und wird als Leistungsverbesserung verstanden. Coaching ist so gesehen eben Coaching.

Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.